1. "Denk mal drüber nach!" - "Ich muss nicht denken! Ich bin blond!"
2. 2 Blondinen treffen sich auf einer Brücke. Die eine schaut runter und fragt: "Du, was ist das da? Ist das die Elbe?" Meint die andere: "Ich glaub´ eher, das ist die Spree." - "Weißt Du was", fragt die erste, "Ich spring´ runter, und wenn ich wieder hochkomme, sag´ ich es Dir!" - "Okay!" Gesagt, getan, die erste springt. Nach einer Weile kommt sie vollkommen zerfetzt, verbeult und blutend wieder. "Was ist denn mit Dir passiert?", fragt die andere. Antwortet die erste: "Du, ich glaub´, wir haben uns beide geirrt. Da unten steht ein Schild: A9!"
3. 2000 Blondinen sind zu einer Quizshow eingeladen. Nach einer Auszählung darf eine nach vorne zum Quizmaster. Dieser fragt sie: "Wieviel ist 3 * 4?" Die Blondine überlegt und antwortet schließlich zögernd: "7." Darauf der Quizmaster: "Oh, das ist leider falsch." Die anderen 1999 Blondinen rufen darauf: "Gebt ihr noch ne Chance, gebt ihr noch ne Chance!" Der Quizmaster läßt sich erweichen. Und stellt wieder eine Frage: "Wieviel ist 2 * 4?" Die Blondine überlegt und überlegt, und der Quizmaster denkt schon: Also, diesmal hat sie es bestimmt richtig; als die Blondine sagt: "6." Darauf der Quizmaster: "Oh, das ist leider schon wieder falsch." Die anderen 1999 Blondinen rufen darauf: "Gebt ihr noch ne Chance, gebt ihr noch ´ne Chance!" Der Quizmaster läßt sich noch einmal erweichen, sagt aber, das dies wirklich die letzte Chance ist, und stellt noch eine weitere Frage: "Wieviel ist 3 * 3?" Die Blondine überlegt und überlegt, sie überlegt wirklich lange und sagt schließlich: "9" Darauf die anderen 1999 Blondinen: "Gebt ihr noch ne Chance, gebt ihr noch ne Chance!"
4. Abendliche Verkehrskontrolle: Der Polizist bittet die blonde Fahrerin, einmal zu blasen. Blondine: "Gott sei Dank, ich hätte die Beine jetzt nicht mehr auseinanderbekommen!"
5. Aber was haben eine Blondine und der Bowling Ball gemeinsam? Beide enden im Schacht.
6. Arzt: "Nun schalten Sie doch endlich mal den Walkman aus und nehmen Sie die Kopfhörer ab! "Blondine: "Geht nicht, die sind lebensnotwendig!" Dem Arzt wird es zu bunt und nimmt der Blondine die Kopfhörer ab. Die Blondine fängt an, wie ein Fisch nach Luft zu schnappen und blau anzulaufen. Dem Arzt wird es mulmig. Er setzt sich den Kopfhörer auf und hört:"...,einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen,..."
7. Auf der Straße treffen sich zwei Blondinen. Die eine: "Mein Vermieter will, daß ich bis zum Monatsende ausgezogen bin!" Darauf die andere: "Da hast Du aber noch Glück - meiner will das jeden Abend!"
8. Auf einem deutschen Flughafen wartet eine Maschine auf ihren Abflug nach Mallorca. An Bord geht auch eine Blondine, die sich auch direkt in die erste Klasse setzt. Die Stewardess schaut auf ihre Liste: Die gehört hier gar nicht hin! Also geht sie zu der Blondine und sagt: "Entschuldigen Sie, aber Sie haben Touristenklasse gebucht, und das hier ist die erste Klasse. Darf ich Sie bitten, sich in die Touristenklasse zu begeben?" Die Blondine schaut die Stewardess an und erwidert: "Ich heiße Manuela, ich bin blond und ich will nach Mallorca." Die Stewardess ist perplex: "Ja, aber verstehen Sie denn nicht, das ist hier nicht die Touristenklasse!" Die Blondine sagt nur: "Ich heiße Manuela, ich bin blond und ich will nach Mallorca." Die Stewardess redet mit Engelszungen auf die Blondine ein, bekommt aber nur eine Antwort: "Ich heiße Manuala, ich bin blond und ich will nach Mallorca." Schließlich wird es der Stewardess zu bunt, sie geht zum Captain. "Captain, wir haben ein Problem. Da sitzt ein Blondine in der ersten Klasse, die sich partout nicht in die Touristenklasse begeben will." "Kein Problem," sagte der Captain, "ich mach das schon." Er geht in die 1.Klasse, flüstert der Blondine etwas ins Ohr und die Blondine springt auf, rennt in die Touristenklasse und setzt sich an ihren Platz. Die Stewardess ist baff. "Wie haben Sie denn DAS so schnell hingekriegt?" fragte sie. "Ganz einfach," sagte der Captain, "ich hab ihr einfach erzählt, daß die erste Klasse gar nicht nach Mallorca fliegt..."
9. Aus einer Waschanlage kommen direkt nacheinander zwei gleich aussehende Autos. Eine Blondine springt in den ersten Wagen, und lässt einen völlig perplexen jungen Mann zurück. Nach einer Viertelstunde fängt sie an zu überlegen, wer denn wohl ihr Autotelefon geklaut haben könnte.
10. Bei der Erziehung von Blondinen fängt man am besten mit einfachen Dingen an ... z.B. Sitz, Platz.
11. Bei einer Blondine sind die unteren Geschlechtsorgane im allgemeinen ziemlich "ausgeleiert", soll heißen, sie hängen da mehr oder weniger durch ... Die Frage ist nun: Wie schafft man es, dass alles wieder schön eng wird? Man stecke ein Eisbein rein und ziehe nur den Knochen wieder raus!
12. Beim Radiosender ist Tag der offenen Tür. Dem DJ fällt unter den Besuchern eine heisse Blondine ins Auge. Er nimmt das Girl mit in das leere Studio, öffnet seine Hose und sagt: "Ich hoffe du weisst was das ist." - " Klar", sagt sie, greift sich das Teil und spricht laut und deutlich: "Hi Leute! Hier ist die Moni aus Oldenburg. Ich grüsse alle die mich kennen."
13. Bitte sprechen Sie langsam, ich bin blond.
14. Blonde Mutter empört zu ihrer 16 Jahre alten Tochter: "Mit 16 schon einen Freund, aber den 32.Geburtstag der Mutter vergessen!"
15. Blondine an der Bar: "Bitte einen Martini!" Fragt der Barkeeper: "Dry?" - "Nein, einer reicht!"
16. Blondine im Flugzeug: "Bitte sagen sie dem Piloten, er soll nicht mit Überschallgeschwindigkeit fliegen. Mein Freund und ich wollen uns unterhalten."
17. Blondine in der Drogerie: "Bitte eine Packung Mottenkugeln!" Meint der Drogist verwundert: "Seit einer Woche kaufen sie jeden Tag eine Packung Mottenkugeln. Es geht mich ja nichts an, aber was machen Sie denn damit?" - "Nun ja..." antwortet die Blondine, "es ist so schwierig, die Motten mit diesen Kugeln zu treffen!"
18. Blondine kocht Eier. Beim Essen fragt ihr Macker: "Warum sind die denn so hart? Wie lang hast Du die denn gekocht?" Blondine: "Na, 30 Minuten!" Macker: "Wieso 30, Eier kocht man doch höchstens 5 Minuten!" Blondine: "Aber es waren doch 6!"
19. Blondinen sind wie Briefkästen: Was man da nicht alles reinstecken kann.
20. Da ist eine Blondine, eine Rothaarige und eine Brünette an einen Lügendetektor. Jeder (Peep) bedeutet eine Lüge. Die Brünette sagt: "Ich denke, ich bin häßlich!" (Peep) Die Rothaarige sagt: "Ich denke ich bin schön!" (Peep) Die Blondine sagt: "Ich denke..." (Peep)(Peep)
21. Da treffen sich drei Blondinen und streiten sich darüber, aus was der Penis eigentlich besteht! Da meinte die erste: "Na, aus Fleisch!" Die zweite meinte: "...aus Knorpel!" Und die dritte war der Meinung, daß er aus Knochen besteht. Um es nun wirklich herauszubekommen, hielten sie einen Mann auf der Straße an und fragten ihn, ob sie bei ihm mal fühlen dürften - er hatte natürlich nichts dagegen. Die erste fühlte und meinte: "Wie ich schon sagte - aus Fleisch!" Die zweite fühlte und sprach: "Ha, sag ich doch - aus Knorpel!" Die dritte fühlte auch und meinte nur: "Na, sagte ich doch - aus Knochen ... seht, hier ist schon das Knochenmark..."
22. Das Liebespaar steht engumschlungen im Hausflur. Er: "Komm lass uns eine Nummer machen." Sie: "Doch nicht hier." Er: "Dann hol mir wenigstens einen runter." Sie: "Aber ich kenn doch niemanden in diesem Haus."
23. Der Arzt nimmt einer Blondine den Gipsverband vom Finger und fragt: "Können sie den Finger wieder benutzen?" Blondine: "Ich denke schon, und wenn nicht, dann nehme ich einfach die andere Hand!"
24. Der Papst fährt mit seinem Papamobil durch die Stadt. Die ganze Zeit läuft eine Blondine hinterher. Der Fahrer wird schneller, die Blondine auch. Der Fahrer gibt richtig Gas, die Blondine rennt hinterher. Irgendwann wird es dem Papst zu bunt und er befiehlt: "Anhalten!" Da kommt die Blondine zu ihm hin und sagt: "Bitte einmal Schokolade - Straciatella."
25. Die blonde Sekretärin ruft den Chef an: "Chef, Chef, sehen Sie mal unter Ihrer Vorhaut nach, ob da meine Goldplombe ist." Darauf der Chef: "Hab ich schon, aber Sie müssen bis morgen warten, bis der Prokurist geschissen hat!"
26. Die Blondine an der Bar zu dem gutaussehenden jungen Mann: "Was glauben Sie eigentlich, meinen Sie ich würde nach fünf Minuten des Kennenlernens mit Ihnen ins Bett gehen?" - "Ja, das glaube ich!" - "Mein Gott, dann müssen Sie ja Gedanken lesen können!"
27. Die Blondine zu ihrer Freundin: "Ich bin wie ein Baum: "Jedes Jahr einen neuen Ring."
28. Die frisch verheiratete Blondine will eine Familie gründen. Das klappt aber nicht so ganz und so beschließt sie, zum ersten Mal zu einem Gynäkologen zu gehen. "Na, dann wollen wir mal sehen. Bitte ziehen sie sich aus und setzen sich auf den Stuhl." - "OK, Doktor", meint Blondine, "aber ich wollte das Baby eigentlich von meinem Mann."
29. Die hübsche Blondine zu ihrer Freundin: "Gestern abend kam mein Chef zu mir und ist gleich über mich hergefallen!" - "Hast Du Dich denn nicht gewehrt?" - "Ging nicht - mein Nagellack war noch nicht trocken!"
30. Die kleine Blonde fragt: "Stimmt es, daß Kinder dort rauskommen, wo sie reinkamen?" Die Mutter: "Ja, meine kleine Blonde, das stimmt." Die kleine Blonde: "Oh Gott, dann mach ich nie wieder den Mund auf..."

31. Die Verkehrsampel zeigt auf Gelb. Fragt eine Blondine: "Herr Wachtmeister, darf ich bei Orange über die Kreuzung?" - "Nein, bei Orange nicht und auch nicht bei Himbeer, sondern nur bei Waldmeister!"
32. Drei Blondinen gehen durch den Wald und treffen eine Fee. Diese sagt: "Jeder von Euch hat einen Wunsch frei." Die erste wünscht sich auszusehen wie Pamela Anderson - und peng - sie sah so aus wie Pamela Anderson. Die zweite wünscht sich lange Haare - und peng - hatte sie Haare bis zum Boden. Und die dritte wünschte sich noch dümmer zu sein - und peng - war sie ein Mann.
33. Drei Blondinen stehen ratlos vor einem reißenden Fluß und wollen auf die andere Seite. Plötzlich kommt eine gute Fee und sagt, jede hätte einen Wunsch frei. Die erste Blondine sagt, sie hätte gerne Schwimmflügel. Ihr Wunsch wird erfüllt und sie schwimmt ans andere Ufer. Die zweite wünscht sich einen Schwimmreifen. Auch ihr wird der Wunsch erfüllt und sie schwimmt hinüber. Die dritte Blondine wünscht sich, sie wäre brünett. Die Fee erfüllt auch ihr diesen Wunsch, worauf sie als Brünette drei Schritte flußaufwärts und über die Brücke geht.
34. Ehemann einer Blondine: "Wenn du es mal lernen würdest, wie man bügelt und kocht, dann könnten wir die Haushälterin sparen." Blondine: "Und wenn du es mal lernen würdest, wie man es richtig macht, dann könnten wir auch den Gärtner sparen."
35. Ein Architekt unterhält sich mit einer Frau, wie sie die Räume in ihrem neuen Haus gestrichen haben möchte. Im ersten Raum sagt, sie, sie hätte gerne ein helles Blau. Der Architekt schreibt das auf seinen Block, geht zum Fenster, reisst es auf und schreit: "DAS GRÜNE NACH OBEN!" Den zweiten Raum hätte die Frau gerne in einem weichen Gelb gestrichen. Der Architekt schreibt das wieder auf, geht wieder zum Fenster, reisst es wieder auf und schreit wieder: "DAS GRÜNE NACH OBEN!" Das dritte Zimmer soll in einem warmen Rose gestrichen werden. Auch hier nimmt der Architekt seinen Block, schreibt auf, geht schon wieder zum Fenster, reisst es auf und schreit: "DAS GRÜNE NACH OBEN!" Die gute Frau ist schon etwas durcheinander und fragt ihn schliesslich: "Wieso rufen Sie dauern ´Das Grüne nach oben´?" - "Entschuldigen Sie bitte", antwortet er, "aber ich hab´ da draussen eine Truppe Blondinen, die legen gerade Ihren Rasen."
36. Ein Bauchredner hält eine Show vor einer Gruppe Blondinen und erzählt natürlich ein paar Blondinenwitze. Irgendwann springt eine der Blondinen auf und brüllt zur Bühne: "Hey, Du Mistkerl da vorne, was erzählst Du da die ganze Zeit für schwachsinnige Geschichten über Blonde. Wir sind überhaupt nicht so blöde wie Du tust." - "Entspannen sie sich, das sind doch alles nur Witze", meint der Bauchredner. Darauf wieder die Blondine: "Ich rede nicht mit Ihnen, ich rede zu dem kleinen Drecksack, der auf Ihrem Knie sitzt..."
37. Ein Blondine probiert ein extrem tief ausgeschnittenes Kleid an. Sie betrachtet sich im Spiegel und fragt die Verkäuferin, ob das Dekollet zu tief sei. Verkäuferin: "Haben Sie Haare auf der Brust?" Blondine: "Nein!" Verkäuferin: "Dann ist der Ausschnitt zu tief."
38. Ein Brünette und eine Blondine stehen am Verkaufstisch einer Drogerie. Die Brünette: "Einmal Rex, bitte." Der Verkäufer stutzt: "Was ist Rex?" - "Ein Rexona Deo." Als die Blondine an die Reihe kommt piepst sie: "Ich möchte 83." Der Verkäufer mustert kurz die Blondine, ueberlegt und gibt ihr das gewünschte 8 x 4.
39. Ein Chinese kommt mit einer Blondine aus der Bäckerei. Was ist falsch gelaufen? Verkäuferin: "Was darf es sein?" Chinese: "Bitte ein kleines Blödchen."
40. Ein deutscher Tourist trifft in Italien eine Blondine: "Entschuldigen Sie, sprechen Sie deutsch?" Blondine: "Ja." Tourist: "Wieviel?" Blondine: "20000 Lire."
41. Ein Engländer zur Blondine: "What is your name?" Die Blondine: "100 Mark."
42. Ein Polizist erwischt eine Blondine als Geisterfahrerin auf der Autobahn? "Wussten sie nicht, wohin sie fuhren?" - "Nein, aber wohin es auch ging, es muss scheusslich da gewesen sein, weil die anderen alle wieder zurückfuhren."
43. Ein Polizist hält eine Blondine an. "Darf ich bitte Ihren Führerschein sehen?" - "Führerschein? Was ist denn das?" "Das ist so´n kleiner rosa Schein, da steht Ihr Name und klebt Ihr Passbild drin." - "Ah, ja! Nehmen wir diesen..." "Darf ich auch noch Ihre Wagenpapiere sehen?" - "Wagenpapiere?" - "Das ist ein Zettelchen, auf dem steht, dass der Wagen angemeldet ist." - "Ach, dieser? Bitteschön." Der Polizist macht seine Hose auf, holt seinen Dicken raus, und die Blondine sagt: "Nein nicht schon wieder pusten. Ich hab´ doch keinen Alkohol getrunken, das hab´ ich doch eben ihrem Kollegen..."
44. Ein Polizist hält eine Blondine auf, die auf der Autobahn in die falsche Richtung fährt. "Wußten sie nicht, wohin sie fahren?" - "Nein, aber es muß scheußlich dort sein, weil die anderen alle wieder zurückfahren."
45. Ein Polizist stoppt eine blonde Frau, die einfach etwas zu schnell gefahren ist. Polizist: "Entschuldigung, dürfte ich Ihren Führerschein sehen?" Blondine: "Führerschein? Was ist das noch mal?" Polizist: "Dieses rosa Papier mit Ihrem Bild drauf..." Blondine: "Ach so, ja... hier, bitte..." Polizist: "Gut, in Ordnung. Dürfte ich bitte noch Ihren Fahrzeugschein sehen?" Blondine: "Huh?" Polizist: "Dieser Schein, auf dem steht, dass dies hier Ihr Auto ist!" Blondine: " [Pause] ... Ach, ja, hier, vielleicht das hier?" Na ja, denkt sich der Polizist, mit diesem Hühnchen könnte ich etwas Spaß haben. Schwupps, öffnet er seinen Hosenschlitz und holt seinen Schwanz raus. Da ruft die Blondine genervt: "Oh, bitte nicht schon wieder ein Alkoholtest!"
46. Ein Porschefahrer sieht abends an der Strasse eine Blondine stehen, die per Anhalter mitfahren möchte. Der Poschefahrer hält an und öffnet elektrisch des Fenster auf der Beifahrerseite. Die Blondine steckt den Kopf hinein und der Porschefahrer schliesst das Fenster wieder und klemmt so die Blondine ein. Er steigt aus und vögelt die Blondine von hinten durch, setzt sich wieder in seinen Porsche, öffnet das Fenster wieder und sagt: "Wir Porschefahrer sind schlau, gell?" Daraufhin zieht die Blondine die Perücke vom Kopf und sagt: "Wir Schwulen aber auch!"
47. Eine Blondine bestellt eine Pizza. Der Ober fragt, ob er sie in 6 oder in 12 Stücke aufteilen soll. "6 bitte. Ich könnte niemals 12 verdrücken."
48. Eine Blondine bestellt in einer Kneipe einen Cognac, mit dem sie sich auf die Toilette begibt. Nach einer Minute kommt sie heraus, und bestellt noch einen. Mit dem geht sie wieder auf die Toilette, kommt nach einer Minute heraus, bestellt noch einen. Das Ganze geht so fünf Mal. Dann wird sie von einer Frau angesprochen, die dieses Treiben schon eine Weile beobachtet: "Eh, sag mal, warum gehst Du denn immer mit einem Schnaps auf das Klo?" Darauf sie: "Meine Freundin hat gesagt, daß ich mir nach dem Streß mit Gerd erst mal einen hinter die Binde kippen soll!"
49. Eine Blondine bleibt mit ihrem Auto im Schnee stecken. Nach einiger Zeit kommt ein Schneeräumer, sie fährt ihm nach. Nach ca 45 min. bleibt der Fahrer stehen und fragt die Blondine, warum sie ihn verfolgt. Darauf meint sie, daß ihr Vater ihr beigebracht hat, wenn sie mit dem Auto nicht weiterkommt immer einer Schneeraupe nachzufahren. Sagt der Fahrer: "Tja gute Frau, mit dem Interspar bin ich jetzt fertig, jetzt können Sie mir zum Hofer folgen."
50. Eine Blondine empört sich: "Da hielt doch gestern plötzlich so ein widerlicher Kerl in einem Sportwagen neben mir und wollte mich auf eine Spazierfahrt einladen. So ein blöder Kerl! Du, aber er hatte eine sehr schöne Wohnung."
51. Eine Blondine erzählt einem Priester einen Polenwitz, dieser unterbricht sie nach der Hälfte des Witzes: "Sie wissen wohl nicht dass ich Pole bin?" Darauf die Blondine: "Oh Entschuldigung, soll ich von vorn anfangen und diesmal langsamer sprechen?"
52. Eine Blondine fragt ihre Freundin: "Sag mal, wie schreibt man nach dem neuen Duden denn BLUNA?" Antwortet die Freundin: "Wieso Bluna? Natürlich wie immer!" Die Blondine: "Ach wirklich I.M.M.E.R.?"
53. Eine Blondine geht durch den Wald und wird dort von zwei Männern überfallen. Plötzlich springt aus einem Gebüsch der Rächer mit der schwarzen Maske und schlägt die zwei Übeltäter in die Flucht. Ganz begeistert und verliebt sieht die Blondine ihren tapferen Retter an. Und er sagt zu ihr: "Damit du nie vergißt, wer dich gerettet hat." Zieht sogleich seinen Degen und schreibt damit ein großes "Z" in den Waldboden. Darauf die Blondine: "Dankeschön, Zuperman!"
54. Eine Blondine in Amerika. Auf dem Weg zu Disneyland sah sie ein Schild, auf dem stand "DISNEYLAND LEFT". Sie sagte: "Schade." und drehte um. Auf dem Rückweg sah sie ein Schild, auf dem stand "CLEAN RESTROOMS 8 MILES". Auf den acht Meilen reinigte sie 43 Toiletten.
55. Eine Blondine ist frisch verheiratet und wird von ihrem Mann über die Schwelle in die neue Wohnung getragen. Zuerst trägt er sie in den Flur und er sagt zu ihr: "Schau, Schatz, das sind meine Pantoffeln, die sollen um 18 Uhr hier immer stehen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie in die Küche: "Schau, Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie ins Schlafzimmer und sagt: "Schau, Schatz, das ist unser Bett." Darauf antwortet sie: "Und hier wird immer um 22 Uhr gevögelt, egal, ob du da bist oder nicht..."
56. Eine Blondine ist seit 2 Tagen wie vom Erdboden verschluckt. Als sie dann endlich wieder Zuhause angekommen ist und mit völlig zerrissenen Sachen vor ihrem Vater steht, fragt dieser: "Sag mal wo warst Du denn, wir haben uns Sorgen gemacht!" Sie: "Mann, Papa, ich bin 3 Tage lang brutal vergewaltigt worden!" Er: "Sag mal, Du bist doch nur Zwei Tage weg gewesen!" Sie: "Ja, aber ich muß heute Mittag wieder hin!"
57. Eine Blondine kommt freudestrahlend nach ihrem ersten Schultag nach Hause: "Mama, Mama heute hatten wir Rechnen und ich kann schon bis 20 zählen, alle anderen nur bis 5. Woran liegt denn das?" - "Tja, mein Kind, das weiss ich auch nicht", sagt die Mutter. "Liegt es vielleicht daran das ich blond bin?", fragt sie weiter. "Ja, mein Kind, das wird es wohl sein!" Am nächsten Tag kommt sie wieder freudestrahlend nach Hause: "Mama, Mama heute haben wir das ABC gelernt. Ich kann schon bis S buchstabieren, die anderen bis J. Woran kiegt liegt denn das?" - "Tja, mein Kind das weiss ich auch nicht", antwortet die Mutter "Liegt es vielleicht daran das ich eine Blondine bin?" - "Ja, mein Kind, das wird es wohl sein." Nach dem dritten Schultag kommt sie wieder nach Hause: "Mama, Mama heute hatten wir zum ersten Mal Sport. Beim Umziehen habe ich gesehen, dass die anderen Mädchen gar keinen Busen haben. Dabei trage ich schon seit 4 Jahren in BH. Liegt das daran das ich eine Blondine bin?" - "Nein, mein Kind. Das liegt daran das du schon 18 Jahre alt bist."
58. Eine Blondine kommt nach der ersten Verabredung verzweifelt zur Mutter: Blondine: "Oh, wie schrecklich, er ist ein Versager!" Mutter: "Kind, ich glaube, ich muss dich jetzt einmal aufklären." Blondine: "Nein, das ist es nicht, er hat gesagt, er kann nicht kochen!"
59. Eine Blondine liegt mit einem Typen im Bett. Fragt er: "Sag mal, war ich eigentlich der erste mit dem Du geschlafen hast?" Sagt sie: "Hm, schon möglich, dein Gesicht kommt mir irgendwie bekannt vor."
60. Eine Blondine läuft durch den Wald, als plötzlich nach einem grellen Blitz eine Fee vor ihr steht und sagt: "Heute ist dein Glückstag, mein Kind. Ich bin eine gute Fee und du hast einen Wunsch frei!" Die Blondine überlegt und sagt: "Es herrscht so viel Krieg auf der Welt, ich wünsche mir, daß alle Menschen, schwarz oder weiß, Christen oder Mohammedaner, blonde oder schwarzhaarige Mädchen, daß all diese Leute in Frieden miteinander leben." Da breitet die Fee eine Weltkarte aus, deutet auf tausende Punkte, welche Kriegsgebiete in aller Welt markieren und sagt: "Weißt du, ich bin nur eine kleine Fee und kann nur kleinere Wünsche erfüllen. Dieser übersteigt meine Kräfte. Hast du keinen anderen Wunsch?" Die Blondine überlegt wieder und sagt: "Ja, ich würde gerne das Abitur bestehen!" Da legt die Fee die Stirn in Falten und entgegnet ihr: "Da wollen wir doch noch einmal lieber einen Blick auf die Landkarte werfen!"
61. Eine Blondine läuft mit einem Schwein über die Straße. Ein Passant: "Wo haben sie denn das Schwein her?" Blondine: "Was geht sie das an?" Passant zur Blondine: "Wer hat denn mit ihnen geredet?"
62. Eine Blondine macht einen Golfkurs. Nach der 12. Übungsstunde rät ihr der entnervte Golflehrer: "Sie dürfen den Schläger nicht so halten wie einen Schraubstock! Versuchen Sie mal, sich vorzustellen, es wäre der Penis Ihres Freundes!" Die Blondine holt aus, trifft den Ball voll und schlägt in über 180 Meter weit gezielt ins Loch. "Phantastisch! Ein Hole-In-One!" jubelt der Golflehrer. "Und jetzt nehmen sie den Schläger aus dem Mund und versuchen es einmal mit den Händen!"
63. Eine Blondine mit einem Frosch auf dem Kopf kommt zum Arzt. Der Arzt fragt sie: "Wie ist denn das passiert?" Daraufhin antwortet der Frosch: "Ich weiß auch nicht, es hat mit einem Pickel am Arsch angefangen..."
64. Eine Blondine sitzt auf dem Pferd und reitet. Das klappt zunächst auch sehr gut, doch auf einmal fängt das Pferd an zu bocken. Sie hält sich wacker, bis sie halt doch runterfliegt. Dummerweise bleibt sie mit einem ihrer Schuhe im Steigbügel hängen. Das Pferd reitet weiter, und sie schlägt dauernd mit dem Kopf gegen den Boden. Das geht dann solange, bis sich endlich ein Manager von Karstadt erbarmt und den Stecker zieht.
65. Eine Blondine steht am Faxgerät und legt ein Schreiben ein, drückt ein paar Knöpfe und wartet. Das wiederholt sich eine halbe Stunde. Jedesmal legt sie das gleiche Schreiben ein. Als sie gefragt wird, was sie da macht, antwortet sie: "Ich will dieses Schreiben durchfaxen, aber es kommt immer wieder heraus."
66. Eine Blondine steht im Aldi an der Kasse, als Ihr Handy klingelt. Sie geht ran, hört die Stimme und fragt ganz erstaunt: "Hallo Mama, woher weißt du, daß ich im Aldi bin?!"
67. Eine Blondine und eine Brünette gehen ins Kino. Kurz nachdem das Licht ausgeht, lehnt sich die Blondine zur Brünetten und sagt: "Der Mann neben mir masturbiert gerade!" - "Das ist ja ekelhaft", meint die Brünette, "laß und von hier verschwinden!" - "Geht nicht", antwortet die Blondine, "er benutzt MEINE Hand."
68. Eine Blondine und eine Brünette unterhalten sich über ihre Freunde. Brünette: "Letzte Nacht hatte ich DREI Orgasmen nacheinander!" Blondine: "Das ist doch gar nichts. Letzte Nacht hatte ich über hundert." Brünette: "Meine Güte! Ich hätte nicht gedacht, dass er SO gut ist!" Blondine: (geschockt) "Ach, Du meintest mit EINEM Mann?"
69. Eine Blondine und eine Brünette wollen vom Eifelturm springen. Wer ist eher unten? Die Brünette, die Blondine muß erst nach dem Weg fragen!
70. Eine Blondine und eine Brünette überqueren gemeinsam die Straße, da sieht die Brünette ihren Ehemann mit einem Riesenstrauß roter Rosen im Arm. Sie daraufhin zur Blondine: "Oh, Mist, da muß ich heute abend wieder die Beine breit machen." Die Blondine schaut sie erstaunt an: "Habt ihr denn keine Blumenvasen zuhause?"
71. Eine Blondine und ihr Freund sitzen in der Badewanne. Die Blondine: "Ist es eigentlich wahr, dass ich sinke, wenn Du den Finger aus mir rausziehst?"
72. Eine Blondine verdächtigt ihren Freund der Untreue und überrascht ihn zuhause im Bett mit einer anderen. Sie zieht eine Pistole und will ihn erschießen, doch plötzlich überwältigt sie die Traurigkeit und sie hält sich die Wumme an den eigenen Kopf. Ihr Freund ruft noch: "Tu es nicht!" Und sie antwortet: "Halts Maul, Du bist als nächster dran."
73. Eine Blondine zur anderen: Ich habe jetzt ein Nummernschloß an meiner Tasche, die Nummer besteht aus vier Fünfen, aber ich sage nicht, in welcher Reihenfolge.
74. Eine Blondine, eine Schwarze und eine Brünette fahren als Blinde Passagiere im Frachtraum eines Schiffes mit. Der Lademeister kontrolliert den Raum und die 3 Frauen verstecken sich in umherliegenden Säcken. Mit einem Tritt prüft jetzt der Lademeister den Inhalt der Säcke. Die schwarzhaarige macht "Miau"; der Lademeister geht weiter. Die Brünette macht "Wuff, wuff" der Lademeister geht weiter. Als er den dritten Sack tritt sagt die Blondine "Kartoffel, Kartoffel."
75. Eine Brünette hat sehr lange gespart, um einen Mercedes zu kaufen. Endlich ist es soweit. Sie geht zur Garage und bezahlt mit Barem. Der Verkäufer: "Meine Dame, danke sehr, aber es fehlen noch DM 10.–" - "Ach, kein Problem, bin gleich zurück!" Auf der Strasse spricht sie eine Blondine an: "Bitte, helfen Sie mir. Borgen Sie mir doch DM 10.–, dann kann ich mir den Mercedes kaufen." Die Blondine: "Hier haben Sie DM 20.–, aber bringen Sie mir auch einen!"
76. Eine Brünette und eine Blonde gehen im Wald spazieren. Nach einer Weile sagt die Brünette: "Schau mal, das arme tote Vögelchen!" Die Blondine schaut zum Himmel und fragt: "Woooo???"
77. Eine Brünette, eine Rothaarige und eine Blondine gehen in eine Bar. Brünette: "Ich will B und C." Barkeeper: "Was ist das?" Brünette: "Bourbone und Cola." Rothaarige: "Und ich will ein G und T." Barkeeper: "Was ist ein G und T?" Rothaarige: "Gin und Tonic." Blondine: "Ich will ein 15." Barkeeper: "Was ist ein 15?" Blondine: "7 und 7!"
78. Eine Brünette, eine Rothaarige und eine Blondine kommen an einem Häufchen Sperma vorbei. Die Brünette steckt ihren Finger rein und probiert: "Das ist nicht von meinem." Die Rothaarige steckt auch ihren Finger rein und meint erleichtert: "Nein, von meinem ist es auch nicht!" Schlussendlich die Fachfrausche Meinung der Blondine: "Nein, das ist keiner aus der Stadt!"
79. Eine Brünette, eine Rothaarige und eine Blondine kommen zum Vorstellungsgespräch. Der Chef fragt jede: "Wieviele D´s sind in Bonanza?" Die Brünette und die Rothaarige antworten: "Keines." Die Blondine sagt: "27!" Fragt der Chef: "Wie kommen Sie denn darauf?" Antwortet die Blondine: "Ist doch klar: da dadada dadadadaa, dadada..."
80. Eine Brünette, eine Rothaarige und eine Blondine machen zusammen in der Wüste eine Abenteuerurlaub. Die Brünette bringt einen Rucksack voll Essen mit: "Falls wir uns verlaufen werden wir nicht verhungern." Die Rothaarige bringt einen Rucksack voller Wasser mit: "Falls wir uns verlaufen werden wir nicht verdursten." Die Blondine bringt eine Autotür mit: "Falls es uns zu heiss wird, mache ich das Fenster auf."
81. Eine Brünette, eine Rothaarige und eine Blondine sind alleine auf einer Insel gestrandet. Es sind 20 Kilometer bis zumnächstgrösseren Festland, wo es Wasser und etwas zu essen gibt. Die Brünette sieht über´s Wasser und meint: "Das schaff´ ich!" und schwimmt los. Nach 5 Kilometern wird sie müde, nach 10 Kilometern zu müde und ertrinkt. Die Rothaarige überlegt sich, dass es besser ist, es auch zu versuchen, bevor sie hier verhungert. Ausserdem ist sie ausdauernder als die Brünette. Also schwimmt auch sie los. Nach 10 Kilometern wird sie aber auch müde, nach 15 Kilometern zu müde und ertrinkt. Auch die Blondine wagt es und schwimmt 5 Kilometer, 10 Kilometer, 15 Kilometer. Nach 19 Kilometern wird sie müde und dreht um.
82. Eine Frau kommt in einen Sexshop und betrachtet die Vibratoren. "Was kostet das weiße Modell?" - "70 Mark," antwortet der Verkäufer. "Und der Schwarze daneben?" - "Der ist etwas Spezielles, der kostet 140 Mark!" - "Gut, ich nehme den Schwarzen!" Sie zahlt und geht. Nun betritt eine Negerin den Shop und interessiert sich ebenfalls für Vibratoren. "Was kostet das schwarze Modell da?" - "70 Mark," antwortet der Verkäufer. "Und der Weiße daneben?" - "Der ist etwas Spezielles, der kostet 140 Mark!" - "Gut, ich nehme den Weißen!" Sie zahlt und geht. Dann betritt eine Blondine den Shop und betrachte gleichfalls die Vibratoren. "Was kostet das weiße Modell?" - "70 Mark," antwortet der Verkäufer. "Und der Schwarze daneben?" - "Der ist etwas Spezielles, der kostet 140 Mark!" - "Und der da hinten, der durchsichtige mit den Streifen?" - "Oh! Das Modell ist etwas ganz Besonderes, das kostet aber 200 Mark!" - "Gut, den nehme ich!" Am Abend kommt der Chef und fragt seinen Angestellten: "Und, wie ist es heute gelaufen?" - "Gut," antwortet dieser, "Einer Frau habe ich einen schwarzen Vibrator für 140 Mark und einer Negerin einen weißen auch für 140 Mark verkauft! Ach, ja, und da war noch eine Blondine, die hat für 200 Mark das Thermometer mitgenommen!"
83. Eine Regierungsstudie hat gezeigt, dass Blondinen mehr Spass dabei haben. Sie vergessen das letzte Mal sofort danach.
84. Eine Rothaarige, eine Brünette und eine Blondine veranstalten ein Wettschwimmen, 200 Meter Brust. Die Rothaarige und die Brünette schlagen fast gleichzeitig an, die Blondine kommt ein paar Sekunden später ans Ziel. Beschwert sie sich: "Das gilt nicht, ihr habt geschummelt! Ihr habt ja auch die Arme benutzt..."
85. Eine Schwarzhaarige und eine Blondine treffen sich. Schwarzhaarige: "Heute Abend kommt ein geiler Pornofilm. Sie zeigen den Mann mit dem längsten Glied der Welt." Blondie: "Geil! Wie lang ist er denn?" Schwarzhaarige: "52 cm!" Die Blondine zieht ein Gesicht zum Steinerweichen und sagt: "Scheiße! Ich habe nur einen 37-cm-Blidschirm"
86. Einsame Landstrasse, Kreuzung. Ein Mann und eine Blondine bauen einen Unfall. Wer ist schuld? Die Blondine. Sie war zu weit vom Herd entfernt.
87. Entrüstet sich die alternde Blondine: "Ich bin stinksauer! Gestern war ich im Kino und musste drei mal meinen Platz wechseln." Fragt die Freundin betont mitleidig: "Wieso hat dich jemand belästigt?" - "Ja, der Vierte endlich!"
88. Erzähler: "Warum zog die Blondine nach L.A.?" Blondine: "Weiss nicht. Warum?" Erzähler: "Es ist einfacher zu buchstabieren." Blondine: "Einfacher als was?"
89. Fahrgast: "Wo ist denn hier der Bahnsteig 5?" Bahnbeamtin (blond): "Ich glaube zwischen 4 und 6."
90. Fragt der Chef die blonde Sekretärin: "Schauen Sie doch bitte mal nach, was für diese Woche im Terminkalender steht." Darauf die Blondine: "Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag..."

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=